Project Description

3D-gedruckte Formen mit Polypropylen 30% kurzen Glasfasern

Über Rapid Prototyping

Rapid Prototyping ist ein in Ungarn ansässiges Unternehmen, das großformatige Prototypen herstellt und über 20 Jahre Erfahrung in der Branche hat. Mit ihren CNC-Maschinen bauen sie Formen für die Yachtindustrie, die maritime Industrie, Hersteller von Spezialfahrzeugen und andere verwandte Branchen.

Die Herausforderung

Beim Rapid Prototyping wurden Formen aus CNC-gefrästem Polyurethanschaum und handgelegtem glasfaserverstärktem Kunststoff gebaut. Dies führte zwar zu qualitativ hochwertigen Produkten, aber auch zu hohen Material- und Arbeitskosten und zu viel Abfall. Außerdem wuchs der Wunsch, mit recyceltem Material zu arbeiten, und die Zeit bis zur Markteinführung war – aufgrund des hohen Anteils an Handarbeit – nicht optimal. Die Herausforderung für György Juhász, den Inhaber von Rapid Prototyping, bestand darin, all diese Aspekte zu verbessern und gleichzeitig ein hochwertiges Endprodukt zu erhalten.

Die Lösung mit dem Roboter-Extruder

Der Roboter-Extruder von CEAD bot die ideale Lösung für all diese Anforderungen. „Ich hatte bereits eine 5-Achsen-CNC-Maschine“, erzählt Juhász in einem Interview mit CompositesWorld, „also haben wir einfach den Robot-Extruder-Druckkopf gekauft und ihn angeschlossen.“ Während Rapid Prototyping früher die Formen aus duroplastischen Polymeren fräste, verwendet man jetzt die additive Fertigung, um Formen aus thermoplastischen Polymeren herzustellen. Der fräsende Teil der Maschine wird immer noch verwendet, aber nur für eine glatte Oberfläche des Produkts.

Ergebnis

Das Ergebnis ist, dass das Rapid Prototyping nun in der Lage ist, die Anforderungen des sich schnell entwickelnden Marktes zu erfüllen, auf dem das Unternehmen tätig ist, und dabei eine Reihe von Vorteilen bietet:

  • Schnellere Produktion
  • Weniger Materialverschwendung
  • Niedrigere Materialkosten
  • Geringere manuelle Arbeit
  • Umweltfreundliche Produktion
  • Bessere Produkteinführungszeit

„Wir drucken jetzt 3D-Formen aus 30 % kürzerem glasfaserverstärktem Polypropylen und reduzieren unsere Arbeitszeit um 50 %“, fasst Juhász in dem Interview zusammen.

Markt:

Transport

Material:

Polypropylen 30% kurze Glasfasern

CEAD-Lösung:

Datum:

2020

Möchten Sie mehr über die von uns angebotenen Lösungen erfahren? Werfen Sie einen Blick auf unsere Lösungsseite oder gehen Sie direkt zu unserem Roboter-Extruder.

Warum CEAD

CEAD ist eines der wenigen Unternehmen weltweit, das einen leichtgewichtigen, eigenständigen Extruder anbietet, den Sie problemlos in Ihre CNC-Maschine oder Ihren Roboterarm integrieren können.